Nutzen Sie unseren
Callback-Service,
wir rufen Sie zurück.
0 95 67 / 4 35
Callback-Service

Unsere Muttertagsreise

Jelenia Gora ©Artur - stock.adobe

Ins polnische Riesengebirge

5-Tagesreise vom 08.05. – 12.05.2024

Flüsse und Wälder, Gebirge und Täler, reizvolle Städte und traumhafte Märchenschlösser, Rübezahl‘s Märchenreich ist ein mehr als reizvolles Reiseziel und hält für jeden etwas bereit. Es wird Sie an Wander- und Erholungsgebiete wie den Schwarzwald erinnern, jedoch mit einer Prise Exotik. Dazu die bodenständig und leckere niederschlesische Küche, durch die selbst in modernsten Häusern ein Stück Gemütlichkeit aus Omas Zeiten bewahrt wird.

Mittwoch, Anreise ins polnische Riesengebirge mit Schloss Moritzburg

Die Anreise erfolgt in den Morgenstunden und führt über die Autobahnen Chemnitz – Dresden zuerst nach Moritzburg. Selbstverständlich müssen wir uns das bekannte Aschenbrödelschloss bei etwas freien Aufenthalt genauer ansehen. Probieren Sie doch mal, ob Ihnen der verlorene Schuh auf der Treppe passt? Danach geht es weiter über Görlitz nach Jelenia Gora in Polen. Hier erwartet uns das 3-Sterne MERCURE HOTEL JELENIA GORA. Genießen Sie nach der Zimmerverteilung das Abendessen.

Donnerstag, Ausflug Riesengebirge

Gestärkt mit dem Frühstück vom Buffet erleben Sie heute während unserem Ausflug die Höhepunkte des Riesengebirges. Zusammen mit unserer Reiseleitung sehen Sie die Ferienorte Hirschberg & Krummhübel und den sagenumwobenen Kochelfall, einen malerisch in einer Schlucht gelegenen Wasserfall im Nationalpark Riesengebirge. Auch ein Spaziergang durch Klein-Niederschlesien mit all seinen historischen Sehenswürdigkeiten im Kleinformat darf nicht fehlen. Im Hotel erwartet uns am Abend das leckere Abendessen.

Freitag, Per Zug von Schlesien nach Böhmen

Heute fahren wir nach dem Frühstück mit unserer Reiseleitung nach Schreiberhau. Vom hiesigen Bahnhof startet die Zugreise in das 26 km entfernte Böhmen, nach Tanvald. Die einstündige Fahrt führt Sie vorbei an einer wunderbaren Landschaft, über Jakobstall und Harrachov. Die grenzüberschreitende Bahnlinie wurde 1890 – 1900 gebaut und lag lange Zeit brach, bevor Sie nun wieder entdeckt wurde. Am Bahnhof in Tanvald werden Sie vom Busfahrer wieder abgeholt. Wir fahren durch das Isergebirge und über die polnische Grenze nach Bad Flinsberg. Der beliebte Kurort ist umgeben von zahlreichen Fichtenwäldern. Genießen Sie den freien Aufenthalt doch bei einem Spaziergang oder machen Sie eine Kaffeepause. Am Nachmittag fahren wir zurück ins Hotel zum Abendessen.

Samstag, Waldenburger Land

Unsere Reiseleitung nimmt uns heute nach dem Buffet-Frühstück mit durch das Waldenburger Land. Die alte Zisterzienserabtei in Grüssau ist das erste Ziel des Tages, bevor wir zu den „Zwölf Aposteln“ in Schömberg fahren. Die Schrotholzhäuser wurden von den Grüssauer Zisterziensern zu Beginn des 18. Jh. für die Weber gebaut. Auch Waldenburg bezaubert mit seiner schön restaurierten Altstadt. Unsere nächste Station ist das Schloss Fürstenstein. Es ist das größte Schloss Schlesiens. Hier haben Sie etwas freien Aufenthalt und können sich das Schloss genauer ansehen. Über Bad Salzbrunn mit seinem schönen Kurpark geht es dann wieder ins Hotel zurück. Abendessen im Hotel.

Sonntag, Heimreise

Leider ist unsere Muttertagsreise schon wieder vorbei und wir müssen nach dem letzten Frühstück die Koffer in den Bus laden. Danach fahren wir wieder zurück in die einzelnen Ausgangsorte.

und das ist alles drin …

  • Sie reisen im modernen Fernreisebus 
  • Gesamte Planung & Organisation der Reise
  • 4 x Übernachtung im 3*-Hotel MERCURE JELENIA GORA in Jelenia Gora
  • 4 x reichhaltiges Buffet-Frühstück
  • 3 x HP-Abendessen im Hotel
  • 1 x Polnisches Abendessen mit Musik
  • Freier Aufenthalt auf Schloss Moritzburg
  • Reiseleitung für Ausflug „Riesengebirge“
  • Reiseleitung für Ausflug „Per Zug von Schlesien nach Böhmen“
  • Zugfahrt von Schreiberhau nach Tanvald
  • Reiseleitung für Ausflug „Waldenburger Land“
  • Anfallende Straßen- und Mautgebühren in Polen und Tschechien
  • Ortstaxe
  • Insolvenzversicherung

Fahrpreis:
506,00 € pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: +124,00 €

Sie reisen mit 4 Personen, dann können wir Ihnen einen Schnäppchenrabatt von € -72,00 für die Minigruppe gewähren.

Anmeldung:

Wir freuen uns auf Ihre telefonische Anmeldung.

Nach Anmeldungseingang senden wir Ihnen innerhalb von 5 Tagen eine schriftliche Anmeldebestätigung zu, in welcher wir Ihnen die Reisebuchung und die Sitzplatznummer im Bus bestätigen. 10 Tage vor Reisebeginn erstellen wir Ihnen ein schriftliches Reiseticket, in welchen wir Ihnen mitteilen, wann und wo Sie in unseren Reisebus zusteigen können. Wir bemühen uns, Sie möglichst im Heimatort aufzunehmen.

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen für Bus- und Gruppenreisen, welche Sie unter dem Punkt „Rund ums Reisen“ finden.