Nutzen Sie unseren
Callback-Service,
wir rufen Sie zurück.
0 95 67 / 4 35
Callback-Service

Frühling am Genfer See

Chateau de Chillon © JFL Photography - Fotolia

Mit Bahnfahrten und Schokolade – alles was das Herz begehrt

5-Tagesreise vom 24.04. – 28.04.2023

Der Genfer See ist ein Gewässer der Superlative: Mildestes Klima, größter Binnensee und wasserreichster See Mitteleuropas. Lassen Sie sich von uns rund um den Genfer See führen und alles per Bahn, Bus, Schiff oder zu Fuß erkunden. 

Montag, Anreise in den Raum Genfer See 

Die Anreise erfolgt in den Morgenstunden und führt über die Autobahnen Würzburg – Stuttgart – Basel – Bern nach Leysin. Hier erwartet uns ein 3*-Hotel. Genießen Sie nach der Zimmerverteilung das Abendessen.

Dienstag, Stadtführung in Montreux und Führung im Schloss Chillon

Mit dem ersten Frühstück vom Buffet machen wir uns mit unserer Reiseleitung los um die Stadt Montreux bei einer Führung kennen zu lernen. Wunderschön an einer geschützten Bucht des Genfer Sees vor atemberaubender Kulisse der schneebedeckten Alpen liegt der traditionelle Kurort. An der von Blumen, Skulpturen und mediterranen Bäumen gesäumten Uferpromenade stehen prächtige Gebäude aus der Belle Epoque. Mit dem Schiff fahren wir dann nach Chillon, ein mittelalterliches Schloss auf einer Insel vor dem Ufer des Genfer Sees. Bei einer Führung erkunden Sie die Wasserburg noch genauer. Danach geht es wieder zurück ins Hotel, wo das Abendessen dann auf uns wartet.

Mittwoch, Panorama-Bahnfahrt, Gruyere und Schokolade

Heute haben wir einiges vor. Gestärkt mit dem Buffet-Frühstück fahren wir mit dem MOB Panoramic entlang der traumhaften „Golden-Pass-Route“ von Montreux nach Chateau d‘Oex. Tauchen Sie ein in eine traumhafte Kulisse. Danach fahren wir in das mittelalterliche Bilderbuchdorf Gruyeres mit seiner wunderschönen Dorfstraße. Hier können Sie die malerische Stadt am Fusse der Voralpen auf eigene Faust erkunden. Nach all den Eindrücken schreit es nur nach einer kleinen Stärkung. In Broc besichtigen wir die Schokoladenfabrik Maison Cailler und verkosten hier auch die weltberühmte Schweizer Schokolade. Zurück im Hotel gibt es das Abendessen zum Ausklang.

Donnerstag, Zahnradbahn-Fahrt und Lausanne

Nach dem Frühstück geht es mit der typischen Zahnradbahn von Leysin hinunter ins Rhonetal nach Aigle mit herrlichem Blick auf die Wälder und Weinberge. In der zweitgrößten Stadt am Genfer See – Lausanne – lernen Sie die historische Innenstadt bei einer Stadtführung genauer kennen. Die Stadt welche auf drei Hügeln erbaut wurde, hat einiges zu bieten. Zurück im Hotel erwartet uns heute ein Walliserabend mit Raclette-Abendessen.

Freitag, Heimreise

Mit dem letzten Frühstück im Hotel und jede Menge tolle Erinnerungen geht es wieder in Richtung Heimat.

und das ist alles drin …

  • Sie reisen im modern ausgestatteten Fernreisebus 
  • Gesamte Planung und Organisation der Reise
  • 4 x Übernachtung in einem 3*-Hotel in Leysin
  • 4 x reichhaltiges Buffet-Frühstück
  • 3 x HP-Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1 x Walliserabend mit Raclette
  • Stadtführung in Montreux
  • Schifffahrt Genfer See Vevey – Chillon (2. Klasse)
  • Eintritt Chateau de Chillon
  • Führung Chateau de Chillon
  • Bahnfahrt MOB Panoramic Montreux – Chateau d’Oex (2. Klasse)
  • Freier Aufenthalt in Gruyeres
  • Eintritt Schokoladenfabrik Maison Cailler in Broc
  • Zahnradbahnfahrt Leysin-Feydey-Aigle (2. Klasse)
  • Stadtführung in Lausanne
  • Anfallende Straßen- und Mautgebühren für die Schweiz
  • Insolvenzversicherung

Fahrpreis:
609,00 € pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: +112,00 €

Sie reisen mit 4 Personen, dann können wir Ihnen einen Schnäppchenrabatt von € -88,00 für die Minigruppe gewähren.

Anmeldung:

Wir freuen uns auf Ihre telefonische Anmeldung.

Nach Anmeldungseingang senden wir Ihnen innerhalb von 5 Tagen eine schriftliche Anmeldebestätigung zu, in welcher wir Ihnen die Reisebuchung und die Sitzplatznummer im Bus bestätigen. 10 Tage vor Reisebeginn erstellen wir Ihnen ein schriftliches Reiseticket, in welchen wir Ihnen mitteilen, wann und wo Sie in unseren Reisebus zusteigen können. Wir bemühen uns, Sie möglichst im Heimatort aufzunehmen.

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen für Bus- und Gruppenreisen, welche Sie unter dem Punkt „Rund ums Reisen“ finden.