Nutzen Sie unseren
Callback-Service,
wir rufen Sie zurück.
0 95 67 / 4 35
Callback-Service

Die Königin der Seen – Lago Maggiore

Isola Bella ©saiko3p - stock.adobe.com

Entdecken Sie den majestätischen Palast auf der Isola Bella

5-Tagesreise vom 04.06. – 08.06.2023

Bestaunen Sie exotische Pflanzen aus aller Welt, die im milden Klima bestens gedeihen und mit ihren bunten Blüten das Auge entzücken. Fahren Sie mit dem Zug durch „hundert Täler“ voller märchenhafter Landschaften mit tosenden Wasserfällen, bunten Wiesen, massiven Brücken, tiefen Schluchten sowie dichten Kastanienwäldern und lassen Sie sich bei einer Schiffahrt quer über den See eine leichte Brise um die Nase wehen. 

Sonntag, Anreise zum Lago Maggiore

Unsere Reise beginnt in den frühen Morgenstunden und führt über die Fahrstrecke Würzburg – Ulm – Bregenz – Vaduz – Chur – Verbania an den Lago Maggiore. Am späten Nachmittag erreichen wir das 3-Sterne-Hotel DUE PALME & BETTINA. Nach der Zimmerverteilung erfolgt das Abendessen.

Montag, Centovallibahn und Locarno

Nach dem reichhaltigen Frühstück vom Buffet fahren wir mit einer Reiseleitung mit der Centovallibahn durch die malerischen „hundert Täler“ und das italienische Valle Vigezzo nach Locarno. Die Reise führt entlang tiefer Schluchten und Felsspalten mit Wasserfällen, über Wiesen und Brücken, durch Rebgelände und Kastanienwälder. Begeisternde Bilder und eine üppige Vegetation können vom Zug aus genossen werden – eine unvergessliche Reise. Anschließend bietet sich ein Aufenthalt in Locarno, der wichtigsten Stadt am Lago Maggiore im Schweizer Teil des Sees. Bekannt ist der Ort vor Allem für seinen Wallfahrtsort Madonna del Sasso. Abendessen im Hotel.

Dienstag, Borromäische Inseln

Gestärkt mit dem Buffet-Frühstück erwartet Sie die Reiseleitung heute zu einem Ausflug mit dem Schiff auf die Borromäischen Inseln, der Hauptattraktion des Lago Maggiore. Barocke Szenerie bestimmt die Isola Bella mit ihrem königlichen Palazzo Borromeo und seinem Meisterwerk italienischer Gartenbaukunst. Bestaunen Sie den Palast, die Pinakothek und den Garten. Die kleinste der Inseln ist die Isola Pescatori, deren ländliche Gemeinde noch heute vom Fischfang lebt. Hier laden Restaurants und gemütliche Lokale zu einem Mittagsimbiss ein. Abendessen im Hotel.

Mittwoch, Ortasee

Nach dem Frühstück vom Buffet fahren wir heute in Begleitung einer Reiseleitung zum westlichsten der oberitalienischen Seen – an den Ortasee. Von der Uferpromenade des Ortes Orta blickt man auf die Isola S. Giulio, auf der der heilige Julius im 4. Jhd. eine Kirche gründete. Mit dem Schiff fahren wir auf die Insel um die Ruhe und Ausgeglichenheit mit deutlich weniger Besiedlung und touristischem Trubel im Verhältnis zum Lago Maggiore zu genießen. Das Westufer ist steil und rau, seine Berge gehören bereits zu den Ausläufern des Monte-Rosa-Massivs, des zweithöchsten Bermassivs der Alpen. Die Ostküste dagegen steigt eher sanft zum Mottarone an, der den Ortasee vom Lago Maggiore trennt. Im Hotel wartet am Abend dann wieder das Abendessen auf uns.

Donnerstag, Heimreise

Nach dem Frühstück und Verladen des Reisegepäcks treten wir die Rückreise an, die durch die Schweiz – Liechtenstein – Österreich zurück nach Deutschland führt.

 

und das ist alles drin …

  • Sie reisen im modern ausgestatteten Fernreisebus 
  • Gesamte Planung und Organisation der Reise
  • 4 x Übernachtung in einem 3*-Hotel DUE PALME & BETTINA in Mergozzo
  • 4 x reichhaltiges Buffet-Frühstück
  • 4 x HP-Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Ganztagesreiseleitung für Ausflug „Centovallibahn“
  • Centovallibahnfahrt zwischen Domodossola – Locarno
  • Ganztagesreiseleitung für Ausflug „Borromäische Inseln“
  • Schifffahrt Isola Bella und Isola Pescatori mit dem Privatboot inkl. Landungssteuer
  • Eintritt Isola Bella (Palast, Pinakothek und Garten)
  • Audioguides für Borromäische Inseln
  • Ganztagesreiseleitung für Ausflug „Ortasee“
  • Schifffahrt auf dem Ortasee zur Insel San Giulio
  • Kurtaxe für den gesamten Aufenthalt
  • Anfallende Straßen- und Mautgebühren für Österreich, Schweiz und Italien
  • Insolvenzversicherung

Fahrpreis:
598,00 € pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: +142,00 €

Sie reisen mit 4 Personen, dann können wir Ihnen einen Schnäppchenrabatt von € -88,00 für die Minigruppe gewähren.

Anmeldung:

Wir freuen uns auf Ihre telefonische Anmeldung.

Nach Anmeldungseingang senden wir Ihnen innerhalb von 5 Tagen eine schriftliche Anmeldebestätigung zu, in welcher wir Ihnen die Reisebuchung und die Sitzplatznummer im Bus bestätigen. 10 Tage vor Reisebeginn erstellen wir Ihnen ein schriftliches Reiseticket, in welchen wir Ihnen mitteilen, wann und wo Sie in unseren Reisebus zusteigen können. Wir bemühen uns, Sie möglichst im Heimatort aufzunehmen.

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen für Bus- und Gruppenreisen, welche Sie unter dem Punkt „Rund ums Reisen“ finden.