Nutzen Sie unseren
Callback-Service,
wir rufen Sie zurück.
0 95 67 / 4 35
Callback-Service

Die Eifel und das Siebengebirge

Drachenburg © ted007 - stock.adobe.com

Links und rechts vom Rhein übers verlängerte „Vatertags-Wochenende“

4-Tagesreise vom 18.05. – 21.05.2023

Steigen Sie ein, nehmen Sie Platz und genießen Sie die Fahrt in eine der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands. Eine erlebnisreiche Reise, die nicht nur die Herzen der Schmalspurbahn-Liebhaber höherschlagen lässt. 

Donnerstag, Anreise mit Schifffahrt von Würzburg nach Veitshöchheim

Die Anreise erfolgt in den Morgenstunden und führt über die Autobahn nach Würzburg. Hier fahren wir mit dem Schiff nach Veitshöchheim. Hier haben Sie genügend Zeit zur freien Verfügung bevor es weiter ins 3*superior-Hotel PRIMA VITABALANCE in Waldbreitbach geht. Genießen Sie nach der Zimmerverteilung das Abendessen.

Freitag, Schmalspurbahn in der Eifel

Nach dem Frühstück vom Buffet überwinden wir heute von Brohl mit der Schmalspurbahn Vulkan-Express 400 Höhenmeter zwischen Rhein und Eifel. Die Fahrt führt über mehrere Viadukte und durch einen 100 Meter langen Tunnel. In der Vulkaneifel besuchen wir die Vulkan Brauerei. Lassen Sie sich dort die Handwerkskunst der Zubereitung naturtrüber Bierspezialitäten näherbringen und erleben Sie eine Führung durch die Gläserne Brauerei. Am Nachmittag fahren Sie zur berühmten Benediktinerabtei Maria Laach. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Abtei und genießen Sie die unberührte und rein erhaltene Landschaft bei einem ausgiebigen Spaziergang am Laacher See. Zurück im Hotel genießen Sie das Abendessen.

Samstag, Das Siebengebirge und Königswinter

Heute geht es nach dem reichhaltigen Frühstück vom Buffet mit einem Reiseleiter ins Siebengebirge. Noch lebt die Sage, dass im Siebengebirge Siegfried den Kampf mit dem Drachen, der die Königstochter bewachte, bestanden und den Drachen besiegt habe. Seit 1883 befördert die Drachenfelsbahn Passagiere von der Talstation Königswinter bis zur Drachenfelsruine und ist somit die älteste Zahnradbahn Deutschlands. Die Strecke ist gut 1,5 Kilometer lang und überwindet etwa 220 Meter Höhen- unterschied bei einer maximalen Steigung von 20%. Vom Drachenfelsplateau gelangen Sie zur Drachenfelsruine. Genießen Sie die spektakuläre Sicht auf das Rheintal. Im Anschluss läd die Stadt Königswinter am Fuße des Berges zum Bummeln ein. Anschließend Rückfahrt durch das Siebengebirge ins Hotel. Abendessen im Hotel.

Sonntag, Heimreise mit Aschaffenburg

Die Reisetage sind viel zu schnell vergangen und wir müssen nach dem Frühstück leider wieder unsere Koffer im Reisebus verstauen und die Heimreise über die Autobahnen und Bundesstraßen antreten. Zwischendurch können Sie noch Aschaffenburg auf eigene Faust erkunden.

 

und das ist alles drin …

  • Sie reisen im modern ausgestatteten Fernreisebus 
  • Gesamte Planung und Organisation der Reise
  • 3 x Übernachtung im 3*-superior-Hotel PRIMA Vitabalance in Waldbreitbach
  • 3 x reichhaltiges Buffet-Frühstück
  • 3 x HP-Abendessen als 3-Gang-Menü oder kalt-warmes Buffet
  • Schifffahrt von Würzburg – Veitshöchheim
  • Freier Aufenthalt in Veitshöchheim
  • Fahrt mit dem Vulkan-Express von Brohl-Engeln
  • Besichtigung der Vulkan Brauerei inkl. Führung und Verkostung
  • Ganztagesreiseleitung für den Ausflug „Das Siebengebirge und Königswinter“
  • Fahrt mit der Drachenfelsbahn (Berg- und Talfahrt)
  • Nutzung des Wellnessbereichs mit Pool, Sauna und Fitness
  • Freier Besichtigungsaufenthalt in Aschaffenburg
  • Kurtaxe
  • Insolvenzversicherung

Fahrpreis:
412,00 € pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: +56,00 €

Sie reisen mit 4 Personen, dann können wir Ihnen einen Schnäppchenrabatt von € -64,00 für die Minigruppe gewähren.

Anmeldung:

Wir freuen uns auf Ihre telefonische Anmeldung.

Nach Anmeldungseingang senden wir Ihnen innerhalb von 5 Tagen eine schriftliche Anmeldebestätigung zu, in welcher wir Ihnen die Reisebuchung und die Sitzplatznummer im Bus bestätigen. 10 Tage vor Reisebeginn erstellen wir Ihnen ein schriftliches Reiseticket, in welchen wir Ihnen mitteilen, wann und wo Sie in unseren Reisebus zusteigen können. Wir bemühen uns, Sie möglichst im Heimatort aufzunehmen.

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen für Bus- und Gruppenreisen, welche Sie unter dem Punkt „Rund ums Reisen“ finden.