Nutzen Sie unseren
Callback-Service,
wir rufen Sie zurück.
0 95 67 / 4 35
Callback-Service

Das große Fest der Kastelruther Spatzen

©Christian Brecheis, www.christianbrecheis.com

Nicht nur für Fans und Liebhaber der Volksmusik

4-Tagesreise vom 06.10. – 09.10.2022

Emotional und ergreifend erzählen die Spatzn ihre Geschichten und verarbeiten ihre Erlebnisse. Die Kastelruther Spatzen haben im Grunde immer schon genau hingeschaut und ihre Lieder aus dem Hier und Jetzt des Lebens entworfen. Es ist ein Teil ihres Erfolgsgeheimnisses, dass sie nicht nur die schöne heile Welt bringen, sondern immer auch die Helden des Alltags oder tragische Lebensgeschichten aus ihrem direkten Umfeld. Der Erfolg ihrer Musik begleitet die Kastelruther Spatzen jetzt schon 30 Jahre lang.

Donnerstag, Anreise nach Südtirol

Die Anreise beginnt gegen 07.00 Uhr morgens im letzten Zustiegsort der Reisegäste und führt auf der Fahrtstrecke Nürnberg – München – Inntal-/Brenner-AB – Sterzing ins Eisack-/Pustertal. Hier werden wir schon in einem guten 3-Sterne-Hotel erwartet. Nach der Zimmerverteilung Begrüßungsdrink und Abendessen im Hotel.

Freitag, Das große Spatzenfest

Nach dem reichhaltigen Frühstück vom Buffet haben Sie heute erst etwas Freizeit um die Gegend zu erkunden. Nach dem Mittagessen im Hotel fahren wir dann nach Kastelruth, wo am Abend der Höhepunkt Ihrer Reise auf dem Programm steht – das große Kastelruther Spatzenfest. Für unsere Reisegäste sind Karten mit Sitzplätzen im Block B reserviert. Auszeichnungen wie fünf goldene Stimmgabeln, zahlreiche „Kronen der Volksmusik“ sowie unglaubliche 13 Echos machen die Spatzen immer noch konkurrenzlos zur erfolgreichsten Volksmusikgruppe aller Zeiten. Genießen Sie den Abend im Festzelt in Kastelruth. Nach Konzertende fahren wir wieder zurück ins Hotel. 

Samstag, Meran und Bozen

Gestärkt mit dem Buffet-Frühstück unternehmen wir heute zusammen mit einem kundigen Gästeführer eine Ausflugsfahrt nach Meran und Bozen. Zuerst geht es über Sterzing und den Jaufenpass nach St. Leonhard im Passeiertal und durch den Naturpark Texelgruppe nach Meran. Bei freiem Aufenthalt lernen Sie die mondäne Kurstadt, die sich malerisch an die Etsch schmiegt, mit der Kurpromenade und der schmucken Altstadt kennen. Nächstes Etappenziel ist die Stadt Bozen, in der italienische Lebensart und alpenländische Architektur aufeinander treffen. Am späten Nachmittag kehren wir zurück ins Hotel. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Sonntag, Rückreise mit Zwischenstopp am Tegernsee

Nach dem Frühstück und Verladen des Gepäcks treten wir die Rückreise an. Auf der Brenner-/Inntal-Autobahn und entlang des Achensees erreichen wir um die Mittagszeit den Tegernsee. Natürlich ist ein Zwischenaufenthalt zum Spaziergang oder einer Einkehr an der Seepromenade vorgesehen. Am Nachmittag setzen wir die Rückreise über die Autobahnen und Bundesstraßen fort. Die Rückankunft wird gegen 20.00 Uhr sein.

 

und das ist alles drin …

  • Sie reisen im modernen Fernreisebus 
  • Gesamte Planung & Organisation der Reise
  • 3 x Übernachtung in einem 3*-Hotel im Raum Eisack-(Pustertal mit Seitentälern
  • 3 x reichhaltiges Buffet-Frühstück
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel
  • 1 x Mittagessen als 3-Gang-Menü im Hotel
  • Begrüßungsdrink am Anreisetag
  • Ganztagesreiseleitung für Ausflug „Meran und Bozen“
  • Eintrittskarte (Block B) zum Abend-Konzert der Kastelruther Spatzen
  • Freier Besichtigungsaufenthalt am Tegernsee
  • Kurtaxe für den gesamten Aufenthalt
  • Anfallende Straßen- und Mautgebühren für Österreich und Italien
  • Insolvenzversicherung

Fahrpreis:
419,00 € pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: +42,00 €

Sie reisen mit 4 Personen, dann können wir Ihnen einen Schnäppchenrabatt von € -62,00 für die Minigruppe gewähren. 

 

Anmeldung:

Wir freuen uns auf Ihre telefonische Anmeldung.

Nach Anmeldungseingang senden wir Ihnen innerhalb von 5 Tagen eine schriftliche Anmeldebestätigung zu, in welcher wir Ihnen die Reisebuchung und die Sitzplatznummer im Bus bestätigen. 10 Tage vor Reisebeginn erstellen wir Ihnen ein schriftliches Reiseticket, in welchen wir Ihnen mitteilen, wann und wo Sie in unseren Reisebus zusteigen können. Wir bemühen uns, Sie möglichst im Heimatort aufzunehmen.

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen für Bus- und Gruppenreisen, welche Sie unter dem Punkt „Rund ums Reisen“ finden.